Ahnenforschung

Überblick

Vor einigen Jahren habe ich in alten kirchlichen und standesamtlichen Akten gestöbert, um eine Ahnentafel der Familie Ittermann zu erstellen. Die Ergebnisse dieser Recherche sind hier als Stammbaum und als Ahnenliste dargestellt.

Alle Namen aus der Ahnenforschung finden sich unter Familienbuch. Hier ist auch eine Suchfunktion integriert. Lässt sich ein gesuchter Name nicht finden oder sind Ergänzungen notwendig, freue ich mich über neue Namensangaben und natürlich auch über Anregungen.

Wer übrigens mehr über Heringhausen erfahren möchte, findet unter Heimatort einen guten geschichtlichen Übersicht über den Ort und das rege Dorfleben.

Nachfolgend sind die verschiedenen Darstellungsformen der Ahnenforschung beschrieben.


Darstellung des Stammbaums

Die Ahnentafel ist wie ein Baum aufgebaut, wobei die šlteren Generationen weiter oben stehen. Auf einer Seite sind jeweils 3 Generationen zu sehen.


Das "Übersicht"-Feld zeigt - zur besseren Orientierung - den aktuellen Ausschnitt der Ahnentafel in schwarzer Markierung. Die kleinen Rechtecke symbolisieren die einzelnen Personen.

Zum Navigieren können die Pfeile benutzt werden, um von der aktuellen Ansicht nach oben (zu den Eltern) oder nach unten (zu den Kindern) zu gelangen.

Darstellung der Ahnenliste

In der Ahnenliste erhält jede Person eine Kennziffer, wobei mit der Nummer 1 gestartet wird. Der Vater von 1 hat die Ziffer 2, die Mutter von 1 hat die 3. Allgemein gilt: die Ziffer des Vaters ist doppelt so groß wie die des Kindes und die der Mutter ist um 1 größer als die des Vaters. Somit haben alle männlichen Vorfahren gerade Ziffern und alle weiblichen haben ungerade Ziffern. Diese Art der Darstellung ist in der Literatur unter dem "System Kekule" bekannt.

Jeder Name in der Ahnenliste ist mit einem Link versehen, der zu der betreffenden Person im Stammbaum führt.

Bei Interesse an der Ahnenforschung der Familie Ittermann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.